Über uns Bilanz Ziele Kandidaten Gemeinderat Bürgermeisterkandidat Termine



Die Bürgergruppe


Die Bürgergruppe ist ein Zusammenschluss von engagierten Bürgern, die Interesse am kommunalpolitischen Geschehen haben. Entstanden ist die Bürgergruppe im Zuge der Gebietsreform im Jahre 1978, als die ehemalige Gemeinde Erlstätt zur großen Einheitsgemeinde Grabenstätt eingemeindet wurde. Engagierte Erlstätter Bürger haben sich damals zusammengeschlossen, um nach der Auflösung der Gemeinde eine starke Vertretung der Erlstätter Bevölkerung in der neuen großen Gemeinde zu haben. Seither war die Bürgergruppe immer mit Erfolg im Gemeinderat vertreten und stellte in den jeweiligen Wahlperioden zwischen drei und fünf Gemeinderäte.


So wie sich das Leben in der Gemeinde und generell die gesellschaftlichen Beziehungen und Anforderungen verändert haben, so haben sich auch die Ziele und Schwerpunkte in der politischen Arbeit der Bürgergruppe verändert. Heute setzt sich die Bürgergruppe für die Belange der Grabenstätter genauso ein, wie für die Belange der Erlstätter. Das Zusammenwachsen aller Ortsteile war stets und ist auch heute noch ein großes Anliegen der Bürgergruppe. Viele übergeordnete Themen wie zum Beispiel eine verantwortungsvolle Haushaltsführung, die Schaffung von Wohnraum, die Erhaltung und Förderung von Arbeitsplätzen, gute Bildungsvoraussetzungen in unserer Schule und in den Kindertagesstätten, der Bau und der Unterhalt von Straßen und die Bewahrung unserer schönen Natur und Landschaft hat sich die Bürgergruppe auf ihre Fahnen geschrieben. Gute Ergebnisse konnten in all diesen Bereichen erzielt werden, weil die Bürgergruppe frei von parteipolitischen Zwängen ist und sich nicht nach Vorgaben richten muss, die von oben her gesetzt werden. Die Mitglieder der Bürgergruppe sind bodenständig und setzen sich aktiv und verantwortungsvoll für das Wohl der ganzen Gemeinde ein, wobei ihr Handeln ausschließlich von sachlichen Gesichtspunkten getragen wird.


Mit diesem Ansatz wird es gelingen, die Gemeinde zum Nutzen aller Bürger auch in Zukunft weiter voranzubringen.



Kandidaten der Bürgergruppe